FILME

TEAM KONTAKT AKTUELL HOME  

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

Eine Hand wäscht die andere

Das Glück ist eine ernste Sache

Der andere Junge

Väter, denn sie wissen nicht was sich tut

Der Boxer und die Friseuse

Das verflixte 17. Jahr

Gangster

Und alles wegen Mama

Die Mutter des Killers

Ein falscher Schritt

Im Kreise der Lieben

 

Frühe Filme

 

 

 

Fernsehfilm, 87 min.

Regie: Hermine Huntgeburth

Buch: Volker Einrauch

NDR/Redaktion: Jeanette Würl

Schauspieler: Florian Martens, Andrea Sawatzki, Peter Lohmeyer, Florian Riedel, Nadja Bobyleva u.a.

Kamera: Sebastian Edschmid

Musik: Biber Gullatz, Eckes Malz

Ton: Max Meindl

Ausstattung: Sabine Pawlik

Kostüm: Gurli Thermann

Schnitt: Eva Schnare

Produktionsleitung: Ingrid Holzapfel

Casting: Sophie Molitoris

 

 

 

 

Das verflixte 17. Jahr

2001

 

mehr 

 

Für  den arbeitsamen Fernmeldetechniker Hannes Melker

(Florian Martens) bricht eine Welt zusammen,

als ihm Ehefrau Britta (Andreas Sawatzki) ausgerechnet

an ihrem 16. Hochzeitstag gesteht, sich neu verliebt zu haben.

Um die Frau seines Lebens zurück zu gewinnen,

entwickelt der verzweifelte Mittvierziger einen diabolischen Plan,

der ihm und Sohn Marki (Florian Riedel) fast zum Verhängnis wird:

beide geraten mit dem Gesetz in Konflikt, kommen aber am Ende,

nicht zuletzt dank Brittas Hilfe mit einem blauen Auge davon...